Der Souverän ins Cockpit

Die Schweizer Armee braucht zwingend neue Kampfjets. Darüber soll das Volk entscheiden. Immerhin geht es um das Sein oder Nichtsein der militärischen Landesverteidigung.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Steak tartare oder Frankreichs schöne Müdigkeit

Eine Reise nach Frankreich im April 1964 hat meine Jugend und mein spätere...

Essay von Hans Ulrich Gumbrecht
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Hans Baiker

22.11.2017|00:09 Uhr

Dancer: Kann mir nicht vorstellen, dass ein Kampfpilot im Kriegsfall in einen PC21 einsteigt. Ausser Sie fliegen voraus.Aber schauen sie nicht zurück. Parmelin ist auf dem richtigen Weg. Die Kampffähigkeit muss so nachhaltig sein, dass ein Angreifer seine Aktion einstellt oder schon gar nicht beginnt.Nur die neue Achillesferse ist seit 24.9. die Versorgungssicherheit.

Meinrad Odermatt

19.11.2017|17:47 Uhr

"Die Linke wird nicht zögern, im Verbund mit der Gruppe Schweiz ohne Armee (GSoA) das Referendum zu ergreifen. Das wiederum ermöglicht dem Volk, sich prinzipiell für oder gegen den Fortbestand der Luftwaffe zu entscheiden." Da hat sich ein Fehler eingeschlichen. Es müsste wohl heissen: Die Linke wird nicht zögern, im Verbund mit der Gruppe Schweiz ohne Armee (GSoA) das Referendum zu ergreifen. Das wiederum ermöglicht dem Volk, sich prinzipiell für oder gegen den Fortbestand der Schweiz zu entscheiden. Diese Frage haben die Linken längst zu Ungunsten der Schweiz beantwortet. Der Rest schläft!

Marc Dancer

19.11.2017|10:11 Uhr

Was wir benötigen sind ein paar bewaffnete Flugzeuge für den polizeilichen Luftdienst (Überwachung, Begleitung etc.) Was wir aber dringend benötigen ist ein flächendeckendes, funktionierendes und präzises Boden-Luft Abwehrsystem!! Wir hatten u. haben nämlich KEINES das funktioniert! Dazu könnten dann noch ein paar hundert PC21 mit Lenkwaffen angeschafft werden, zu einem Bruchteil der Kosten für 30 Jets - viele Hunde sind des Hasen Tod! Wichtig wäre mal zu wissen für wie lange denn eine Luftwaffe den Luftraum überhaupt zu schützen im Stande wäre bzw. muss!!!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Besten Dank für Ihr Interesse an der Weltwoche. Ihr kostenloser Zugang ist leider abgelaufen.

Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin unsere Webseite besuchen oder sogar ein Abonnement lösen.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot.