«Berlusconis Comeback ist ein Treppenwitz der Geschichte»

Giovanni di Lorenzo, italienischstämmiger Chefredaktor der deutschen Zeit, hat mit Bestsellerautor Roberto Saviano ein Buch über Italien geschrieben, das der Seele des arg romantisierten Landes und seiner Bewohner auf den Grund geht.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Narziss und Goldmund

Das Remake «Murder on the Orient Express» ist nur der Auftakt einer ersta...

Von Wolfram Knorr
Jetzt anmelden & lesen

Geschlecht – welches Geschlecht?

Das progressive Amerika hat eine Obsession für Menschen, die ihr Geschlech...

Von Sacha Verna
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Hans Baiker

18.11.2017|19:58 Uhr

Berlusconi-, Trump- oder Blocher-Obsession auf ein fairesNiveau herunterzuschrauben, das schafft kein Linker. Da mussder Deep State eingreifen. Die Berlusconi-Sender waren schonzu seiner Regierungszeit mehrheitlich links, heute eben nochetwas linker. Was eher dem Normalitäts-Weltbild eines Linkenentspricht.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Besten Dank für Ihr Interesse an der Weltwoche. Ihr kostenloser Zugang ist leider abgelaufen.

Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin unsere Webseite besuchen oder sogar ein Abonnement lösen.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot.