Die Kontrolle geht verloren

Republikaner und Demokraten bekämpfen sich mit Skandalen. Sie selber sind gespalten, im Kongress ist fast alles blockiert. Dennoch geht es Amerika nicht schlecht.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Abenteuer und ein zerbrochenes Herz

Die Autorin Ariel Levy ist eine Frau gewesen, die alles wollte – im Beruf...

Von Mark van Huisseling
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

René Gaston Sauvain

08.11.2017|21:56 Uhr

Amerika wird es solange gut gehen,bis die z.T. guten Voraussetzungen,welche Obama auf den Weg gebracht hat, aufgebraucht sind und Trump seine chaotischen Gedankengänge in Griff bekommt!Schade,dass wir in einer zivilisierten Welt,mit allen gegebenen Voraussetzungen nicht in der Lage sind, in einer friedlicheren Welt zu leben.Geiz, Missgunst,Neid und sich in den Vordergrund stellen, sind der falsche Weg, dies zu ändern.Ist das parteipolitische,krankhafte Machtstreben noch sinnvoll und brauchen wir die Politik in der heutigen Form?...und reicht ein grosser Teil schwacher Politiker dies zu ändern?

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Die Redaktion empfiehlt

Frieden durch Stärke

Nach dem geglückten Gipfel in Singapur drückt sich die Welt um lo...

Von Urs Gehriger

Indiskrete Einblicke

Ein Referendum will den Einsatz von Sozialdetektiven verhindern. Schon heut...

Von Alex Baur (Text) und Ennio Leanza (Bilder)

Stolz aufs Wallisertiitsch

Der Walliser Dialekt floriert. Gerade bei den Jungen, die ihn pflegen und l...

Von Luzius Theler