Auftrag des Himmels

Chinas Präsident Xi belebt das autoritäre Politikverständnis der jahrtausendealten Kaiserdynastien. ­Nationalismus und militärische Stärke prägen sein Denken ebenso wie der Wille, sein Land von westlichen ­Einflüssen zu befreien. Ein Blick in die Weltsicht der auftrumpfenden Grossmacht.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Zu gut fürs Fernsehen

Mit einer anspruchsvollen neuen Krimiserie will sich SRF gegen Netflix beha...

Von Rico Bandle
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Marc Dancer

06.11.2017|05:41 Uhr

Ein *"starkes" China wird auf jeden Fall nicht freundlicher, gerechter od. weniger diebisch sein als die USA es waren/sind.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30