Leser fragen, die Weltwoche antwortet

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

«Säge mer danke»

Familie Beyeler hat dreizehn Kinder. Vater und Mutter sind entspannter als ...

Von Daniela Niederberger
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

René Schnüriger

29.10.2017|09:29 Uhr

Ein ziemlich unappetitliches Thema. Und von den Kommentierenden erst noch genüsslich aufgenommen und zu einem "gruusigen" Brei weiter verarbeitet. Ein Resultat gemäss 10.24h-Tipp von RGS habe ich letzthin in einem Hotelkorridor an der Wand hängen sehen. An diesen Ort möchte man dann nie mehr hingehen. Darum, gute Antwort von B.M. Stadler.Unglaublich übrigens auch, was so alles erfunden wird um ein Weltwoche-Abo zu ergattern. Das wiederum spricht für die sonst recht seriöse Zeitschrift.

Jürg Brechbühl

27.10.2017|11:00 Uhr

Auf solche Fragen kommen auch nur die Frauen. Ein richtiger Bub hat jederzeit ein sauberes Taschentuch, ein Sackmesser und ein Stück Schnur im Hosensack. Wären sie mit mir im Restaurant und Ihre Handtasche hätte denn tatsächlich keine Papiertaschentücher drin, so dürften sie mich diskret nach einem sauberen Taschentuch fragen und ich würde es ohne mit der Wimper zu zucken hervorkramen.

René Gaston Sauvain

26.10.2017|12:08 Uhr

Liebe Rosemarie, .....und hier meine Schlussanalyse betreffend Ihrer Nase¨Wenn Ihre Nase, ob spitz, ob platt, zwei Flügel nämlich Nasenflügel hat,so hält sie doch nicht viel vom Fliegen, das Laufen scheint ihr mehr zu liegen!

René Gaston Sauvain

26.10.2017|10:24 Uhr

In Entwicklungsländern hat das Taschentuch eher Seltenheitswert. Entschuldigung, dass ich vergessenhabe, Sie auf eine weitere Möglichkeit aufmerksam zu machen. Sie verschliessen mit dem Daumen einNasenloch und pusten kräftig durch das zweite Nasenloch. Sie sparen sich die Taschentücher.....übrigens im Moment Aktion bei Aldi (100 Stück für Fr. -.50.) Bitte die Variante mit dem Nasenlochnicht vor offenen Fleischtheken oder Gemüseständen anwenden! Vielen Dank!

René Gaston Sauvain

25.10.2017|23:27 Uhr

Liebe Rosemarie, natürlich dürfen Sie das, Sie können auch das Tischtuch benützen oder Sie fragenden Tischnachbar ob Sie sein Taschentuch benützen dürfen. (Aber bitte zurückgeben, mit demGeschneuzten nach oben) denn wir haben Verständnis für Menschen, welche aus unterentwickeltenRegionen kommen!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30