Was ist mit Guy Parmelin los?

Kein anderer Bundesrat wurde innerhalb so kurzer ­Zeit derart oft von der parlamentarischen Oberaufsicht gerüffelt.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Moral zum Nulltarif

Der Europarat fürchtet um die Unabhängigkeit der Schweizer Richter und fo...

Von Katharina Fontana
Jetzt anmelden & lesen

Endlich ein Kombi

Nun gibt es den Porsche Panamera als Sport Turismo mit vergrössertem Gepä...

Von David Schnapp

Kommentare

Hans Baiker

19.10.2017|16:10 Uhr

Parmelin wird verfolgt vom SVP-Malus. Wie präzis lassen sich modernste Beschaffungen für die Luftwaffe oder etwa Olymp. Spiele prognostizieren? Wie ist das gegenwärtig mit dem F35, wie war es mit der Landesausstellung? Handelt er im Dienste der Revolution, Umgestaltung wie seine drei Vorgänger gilt es als wohlgefällig. Wie bei Trump. UM soll auch noch mit kritisieren. UM hat EWS kurz vor der CB-Wiederwahl als Bundesratskandidatin bezeichnet. Könnte sein, dass er als einziger von ihrer Intrige wusste. Fürchtet sie. Handelt voll als ihr Nachfolger.

Marc Dancer

19.10.2017|06:28 Uhr

Entweder ist er ein Trottel oder renitent! Das Problem? Er erklärt sich den Bürgern nicht! Niemand weis was er so macht! Der Mann ist völlig Konzeptlos, genau wie das Pentagon, ein korrupter Misthaufen! Das Parlament ist allerdings auch nicht gerade sauber! Da sitzen nur noch Juristen und Lobbymänner- u. Frauen. Den Brüger- (Willen) vertritt niemand mehr! Fakt ist: Die SVP hat ein riesiges Personalproblem in der Führungsetage und wahrscheinlich auch bald mal eine Vertrauenskrise gegenüber deren Wählern!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30