Mein ständiges Scheitern als Stiefvater

Ich wuchs in dem Glauben auf, die Patchworkfamilie sei das glückliche und starke ­Lebensmodell unserer Zeit. Bis ich mich in eine Frau verliebte, die einen Sohn in die Beziehung brachte.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Gefordert ist überfordert

Was sagt ein Journalist, wenn er nicht mehr weiterweiss? Er sagt: «Jetzt i...

Von Kurt W. Zimmermann
Jetzt anmelden & lesen

Punks und Lackschuh-Halunken

Nach Neapel mit «Gomorrha» wird nun die Ewige Stadt sowie ihre Verkommenh...

Von Wolfram Knorr
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Vetsch Inge

29.10.2017|12:49 Uhr

Es gibt eben Menschen, die passen halt einfach nicht zusammen und werden es auch niemals tun. Egal, wie sehr man sich anstrengt. Da lohnt sich das ständige Versuchen und sich selber krank machen sicher nicht. Es sei denn, es wäre noch irgendwo ein Funken Zuneigung vorhanden. Auf beiden Seiten allerdings.

Margrith Del Zotto

19.10.2017|22:24 Uhr

Auch ich habe das erlebt, die Tortur dauerte über 40 Jahre lang. Auch ich würde das nie wieder tun.

Marc Dancer

19.10.2017|06:48 Uhr

Ich hab's auch erlebt u. würde es niemals wieder versuchen!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30