Hurra, hurra, hurra

Es gibt auf dieser Welt nur ein Thema, bei dem sich die Wissenschaft völlig einig ist. Das ist die SRG.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Amerika in Altstetten

Demnächst geht der neue TV-Kanal CNN Money Switzerland auf Sendung. Mit de...

Von Florian Schwab
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Regula Neukomm

18.10.2017|09:03 Uhr

Ein prima Artikel! Das Problem liegt ganz offensichtlich tief: Medien-, Politik-, Religions-"Wissenschaften" usw. sind keine Wissenschaften und haben an unseren Unis schon längst nichts mehr verloren. Das sind Tuis, reine Propagandaveranstaltungen, in denen es um Glauben, Gefühle und Geschwafel geht. Und alle stehen politisch links, d.h. sind international-sozialistisch-feminstisch. Daher unterstützen sie auch einhellig die Sozialistische Gleichstellungsgesellschaft (SRG). Die Medienlandschaft Schweiz gleicht derjenigen in der gloriosen UdSSR.

George Lips

15.10.2017|08:27 Uhr

Wenn das so ist, so hat K.Zimmermann eine Mafia ähnliche Verschwörung aufgedeckt.Eigentlich sollte das justiziabel sein wie in den USA.Leider werden Verschwörungen hierzulande nicht nur geduldet, sie dienen als politisches Instrument um gewisse faule Machtverhältnisse zu zementieren. Prägendes Beispiel die Abwahl von Blocher.Weiter so Herr Zimmermann, machen Sie den Bannon. Es ist nötig.

Nannos Fischer

13.10.2017|13:20 Uhr

Wie alt ist die Studie? Hat er ihretwegen nie Geld bekommen, oder hat er nie Geld bekommen und die Studie deshalb geschrieben, um der SRG und dem BAKOM etwas Beine zu machen?

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30

Die Redaktion empfiehlt

Voll auf Kurs

In einem Jahr verlässt Grossbritannien die Europäische Union. Auc...

Von James Delingpole

Mord ohne Mörder

Das Bundesgericht hat Zeljko J. überraschend freigesprochen. Die Vorin...

Von Philipp Gut

Ihre ­Augen sind unergründlich

Ihre Nacktheit nennt sie Kunst, «#MeToo» ist für sie kunst...

Von Matthias Matussek