«Meine schönste Liebesnacht»

Die Prostituierte Caroline war das letzte Modell von Alberto Giacometti und seine anspruchsvolle Geliebte. Der französische Kunstpublizist Franck Maubert hatte in Nizza eine verstörende Begegnung mit ihr.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Schrecklicher Vater

«The Glass Castle», die Geschichte einer desolaten Familie, war ein Megas...

Von Wolfram Knorr
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

George Lips

06.10.2017|07:21 Uhr

Das Kunstmissverständnis um G. Ich sage, G. wurde nicht wegen seiner Figuren weltberühmt. Dies war nur das Werk seiner Verkäufer. G. hat eine Figur gestohlen. Er kopierte den "Ombra della sera", eine männliche Figur, ca 50cm hoch, aus der Etruskerzeit. Die Figur steht bei mir in einer Nische (Replika) und kann in Italien gekauft werden. Nur, die Originalfigur hat einen Penis, G. hat ganz geschmäcklerisch "das" weggelassen, eine künstlerische Todsünde. Den G-Stil der gekneteten Figuren betrachte als Folge seiner Armut und Langeweile. Das Original ist perfekt, Gs Figuren sind sexlose Fusskrüppel. Total lächerlich.,

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30