«Gewisses Mass an Chaos»

Die beiden Unternehmer Florian Teuteberg und Oliver Herren sind internationale Konkurrenz ­gewohnt. Ihr Onlineshop Digitec Galaxus behauptet sich erfolgreich gegen Branchenriesen wie Amazon und Zalando. Jetzt wollen sie ins Ausland expandieren.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Kommentare

George Lips

12.10.2017|12:26 Uhr

Digitec ist so eines dieser typischen Unternehmen, die wir nicht brauchen. Das kann man auch von San Marino, von Campione oder von Mauritius aus machen. Ich habe deren Personalliste durchgesehen. Da hocken sie die Nichtschweizer, die Eingewanderten mit ihren komischen und unaussprechlichen Namen aus dem BALKAN., mitsamt der dort üblichen Mentalität. All das brauchen wir nicht.Dieses ganze Volk kommt aus dem Ausland. Also macht Euren Hauptsitz im Kosovo, in Weissrussland oder sonstwo, aber nicht in der Schweiz.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30