Goldenes Schlupfloch

Der Handel mit EU-Pässen blüht wie nie zuvor: EU-Staaten verkaufen das begehrte Dokument an oft zweifelhafte Investoren. Diesen steht damit auch der Weg in die Schweiz offen.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Saure Tränen

Sie randalieren in Vorlesungen und schicken Dozenten in die Wüste: An ame...

Von Alex Reichmuth
Jetzt anmelden & lesen

Denn sie wissen nicht, was sie tun

Glaubt man ihren Schimpftiraden, ist der nächste Korea-Krieg nur noch eine...

Von Hansrudolf Kamer
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Baruch Birnboym

29.09.2017|10:36 Uhr

'Cyprus is a European country on the one hand. ... Cyprus life is wrapped around by the spirit of openness and lightness opposite to the heavy spirit of pedantry and life according to the rules.' Also Zypern = Anti-Schweiz. Wenn sie mehr Fremde haben werden, werden sie erkennen, dass je mehr multiethnisch, umsomehr Gesetze die Oberhand haben müssen. Wie in Amerika: 'It's the law, stupid!'

Baruch Birnboym

29.09.2017|09:58 Uhr

'Liza – consultant: If you have a question, please type here. - Visitor: I want to move to Switzerland, because it has the best social welfare programme. However, it is not member of the EU, although in the middle of the union. How can I enter this country? - Liza – : Hi! Cyprus passport holders don't require a visa when entering Switzerland. Are you enquiring about relocating to Swtizerland or just visiting? - Visitor: First a visit, then permanent. there are special conditions with Cyprus. For residing in Switzerland permanently you would be required to obtain permission. Your mail?'

Baruch Birnboym

29.09.2017|09:38 Uhr

Wenn man da 'Cyprus social' sucht, kommt an prominenter Stelle: 'Cyprus – A partner country for Switzerland’s contribution to EU enlargement. ... Switzerland's contribution for Cyprus is approximately CHF 6 million. ' Das heisst, wir EU-Gegner finanzieren die Erweiterung der EU! Dürrenmatt hätte seine Freude an dieser Umkehrung der Verhältnisse. Romulus der Grosse. EUlus die Grosse. Vielleicht helfen wir auch, Passdruckmaschinen anzuschaffen.

Baruch Birnboym

29.09.2017|09:31 Uhr

"... rechten Fraktion mit ihren Töfflis" Mein Töffli besteht aus einem 6000-fränkigen Elektrovelo, für meine und allg. Zwecke noch optimiert (nicht bzgl. Lärm und Geschwindigkeit). Wieder der blöde Irrtum, landes- und kulturkonservierende Leute als primitiv einzuschätzen. Dabei stellt das Sichvorstellen of the shape of things to come doch kritisch-rationale Grundeinstellung voraus. Immerhin habe ich DER UNTERGANG DES ABENDLANDES gelesen. Wenn Spengler wüsste, aus welchem lächerlichen Grund das passiert, wurde er sich im Grabe umdrehen.

Baruch Birnboym

29.09.2017|09:22 Uhr

"Ich glaube nicht, dass der arme Schlucker den zypriotischen Freipass 'kaufen' kann." Habe ich auch nicht behauptet. Wenigstens das wird nicht geschehen (höchstens Verkauf zu Unterpreis oder zu Oberpreis je nach Umständen), denn die Passverkäuferstaaten sind darauf erpicht, den ganzen Zaster zu ihrem vollen Nutzen und zum Schaden der Hochsozialhilfestaaten einzuziehen.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Weltwoche Artikeln. Leider müssen auch wir unsere Datenmenge begrenzen. Als Nichtabonnent wurde Ihr Zugang deshalb aufgehoben.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot und nehmen Sie gleichzeitig am grossen Reise-Wettbewerb teil.