Die neuen Streithähne

Die Bruchlinie zwischen den Polparteien SVP und SP ist nicht mehr die dominierende Konstante der Schweizer Politik. Am giftigsten bekämpfen sich neuerdings CVP und FDP.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Willkommen im Land der Unfreundlichen

Wieder ist eine Studie herausgekommen, die die Schweiz als eines der unfreu...

Von Rico Bandle
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Martin von Reding, Rotkreuz

17.09.2017|18:50 Uhr

CVP wie FDP sind seit Jahrzehnten mit ihren alt-Exponenten wie Villiger, Steinegger & Müller auf dem Sinkflug! Die eine hat die –wichtige- wirtschaftliche Richtung, die andere ihre –existenziellen- christlichen Wurzeln aufgegeben wenn nicht gar verleugnet! Pfründe/Filze halten, den nicht erfolgreichen Partei-Genossen „Pösteli“ –reine Vetterliwirtschaft- zuschieben ist wichtiger als für das Volk das sie (noch) gewählt hat, zu vertreten!P. Gössi hat die Deutschschweizer für die BR-Wahlen kaltgestellt. Die Rennleitung hat zu den 2 Westschweizern nochmals 2 Westschweizer als Kanonenfutter gegeben

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30