Sapiosexuelle

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Doch nicht menschengemacht

Australische Forscher haben historische Temperaturreihen mittels modernster...

Von Alex Reichmuth
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Richard Fischer

09.09.2017|22:19 Uhr

Was haben die Geschlechtsorgane (Sexualität), IQ (Wissen) mit der Liebe zu tun? Jeder Mensch, der sich nach Liebe sehnt, möchte sie an sich mit so wenig Aufwand wie möglich erhalten. Wer jedoch so handelt, empfindet als natürliche Strafe einen passenden Partner(in) früher oder später einen Betrüger(in) als egoistisch. Damit die Liebe wirken kann, muss jeder lernen, sich dem Gegenüber so zu verhalten, wie man es selber vom Partner wünscht. Wer also Ehrlichkeit (Vertrauen), Wohlwollen, keine Rache bei Missverständnissen, Erfüllung von Wünschen, usw. sucht, muss diese auch entsprechend anbieten!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30