Die Super-Trümmer-Frauen

BKW kauft dank Chefin Suzanne Thoma ein Ingenieur-Büro nach dem andern auf. Auch das von Hans Grunder.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Meister Mack und seine Kinder

Die abenteuerliche Geschichte eines Schwarzwälder Familienunternehmens ode...

Von Florian Schwab
Jetzt anmelden & lesen

Ein brennendes Anliegen

«The Promise», grosses amerikanisches Kino, erzählt faktenreich und mit ...

Von Wolfram Knorr
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Maja Brenner

13.09.2017|08:14 Uhr

...dass die Zukunft dem ständig bil­liger werdenden Strom aus Sonne und Wind...gehört. Pumpspeicher eine Fehlinvestition? Fossile Kraftwerke eine Fehlinvestition? Kernenergie ein Auslaufmodell? In welcher Parallelwelt lebt Herr Bodenmann? Gretchenfrage: Woher soll der Strom auch für Hotelier Bodenmann kommen, wenn der Wind nicht weht und die Sonne nicht scheint? Für politische Ansichten sollte es gewiss keine Zensur geben, aber für solchen Unsinn, wie es Herr Bodenmann hier produziert, schon.

Rainer Selk

11.09.2017|08:10 Uhr

Ginge es nach Hr. B. müsste man ihn 'Trümmermann' heissen, denn er wischt jede Woche CH 'Trümmer' auf, nur: ihn selbst erwischt es nie, denn er ist total enttrümmert.Was er aber vergisst: viele Trümmer in der Energiefrage wurden in der EU, hier vor allem in der BRD, erzeugt. SPD Altkanzler Schröder mit der übernacht Privatisierung der Energieunternehmen um 2001/2. Bk Merkel mit 'Fuku-schäm-dich' hilflos Propellern (die Strompreise in der BRD sind seither mehr als verdoppelt). Immer waren Linksgedreht an den Entscheidungen beteiligt oder hauptverantwortlich. Hotelgummistiefeltritt!

Marc Dancer

07.09.2017|00:48 Uhr

... ich finde Bodenmann meist "lustig" od. unterhaltsam; auch od. gerade trotz wir nicht auf derselben Seite der Insel stehen.

Johannes Fischer

07.09.2017|00:34 Uhr

Hinter fast allem, was Bodenmann schreibt, kann man Fragezeichen setzen. Hier in einem nicht: Hans Grunder, Mitbegründer der BDP im Sog des abtrünnigen SVP-BR Samuel Schmid, schaute stets, immer auf der richtigen Seite, nämlich auf der Profiteuren-Seite zu sein.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30

Die Redaktion empfiehlt

Voll auf Kurs

In einem Jahr verlässt Grossbritannien die Europäische Union. Auc...

Von James Delingpole

Mord ohne Mörder

Das Bundesgericht hat Zeljko J. überraschend freigesprochen. Die Vorin...

Von Philipp Gut

Ihre ­Augen sind unergründlich

Ihre Nacktheit nennt sie Kunst, «#MeToo» ist für sie kunst...

Von Matthias Matussek