Der König des Unterengadins

Not Vital hat es als Künstler und Weltenbummler zu einem Vermögen gebracht. Kürzlich hat er das prächtige Schloss Tarasp erworben. Mit seinem Bruder Duri, einem Architekten, prägt er das Engadin wie niemand sonst. Jetzt soll seine Kunst endlich auch in der Schweiz bekannt werden.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Das Doppelleben der Doppelbürger

Die Bundesratswahlen bringen das Doppelbürgerrecht wieder aufs Tapet. Das ...

Von Christoph Mörgeli
Jetzt anmelden & lesen

American Way

Die Corvette ist der amerikanische 911er, ein Klassiker, dessen Faszination...

Von David Schnapp

Kommentare

paul graf

07.09.2017|03:05 Uhr

Ein lebhafter, interessanter wie entlarvender Artikel.Not Vital ist die Schmalspurausgabe eines Andy Warhols oder Jeff Koons.Kunst wird serienmaessig hergestellt. In seinem Fall von Adlaten in China.Neben der seriellen Herstellung von Kunst, meistens allerdings Kitsch, gibt es keine Aehnlichkeiten.Not Vital besitzt keine eigenen Ideen. Er ist ein relativ begabter Kopist und vorallem ein sehr gewandter Numismatiker.Der Inhalt seiner Kunst tendiert gegen Null.Weswegen er nur einem verschwiegenen Teil der Kunstgemeinde ueberhaupt bekannt ist.Als Kuenstler eine Frivolitaet.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30

Die Redaktion empfiehlt

Voll auf Kurs

In einem Jahr verlässt Grossbritannien die Europäische Union. Auc...

Von James Delingpole

Mord ohne Mörder

Das Bundesgericht hat Zeljko J. überraschend freigesprochen. Die Vorin...

Von Philipp Gut

Ihre ­Augen sind unergründlich

Ihre Nacktheit nennt sie Kunst, «#MeToo» ist für sie kunst...

Von Matthias Matussek