Täuschung

­Die Linken wollen die ­Altersvorsorge nicht wirklich sanieren.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Lächeln im Reich des Bösen

Wie ist es in Nordkorea, einem abgeschotteten Staat, der unter der Knute ei...

Von Klaus Zaugg
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

rolf kielholz

16.08.2017|08:18 Uhr

Besten Dank, Herr Gygi, für Ihre klaren Worte. Man kommt nicht darum herum, bei den Genossen ausgeprägte Böswilligkeit zu vermuten. Viele Länder beneiden die Schweiz um das 3-Säulen-System in der Altersvorsorge, das durch seine breit abgestützte, differenzierte Finanzierung nach wie vor als beispielhaft gilt, auch wenn es aus diversen Gründen einiger Anpassungen bedarf. Selbst das deutsche "EU-Wirtschaftswunderland" wird in einigen Jahren an die Wand gefahren ! Der Traum von der VOLKSPENSION scheint bei der selbsternannten Intellektuellen(?)-Partei ungebrochen zu sein...: einfach unfassbar !!

Rainer Selk

14.08.2017|08:27 Uhr

Bis vor einigen Monaten wurde von linksliberaler Seite vorgegauckelt, die 'bereichernde Zuwanderung' wird die AHV Kassen füllen. Es gäbe keinen Grund das zu bezweifeln und nun!!? Fr. 70.- Lockvogelmogelpackung samt absehbarem katastrohphalmen 1.+2. Säulengezusammenlegungsgefasel. MwSt. + Lohnabzüge rauf. SO NICHT! Wer das Generationenprojekt AHV durchlöchernd über den Kopf reisst, und das ausgerechnet von SP Seite BR Berset, spielt mit dem sozialen Feuer. Einzig die Pensionierung der Frauen ab 65 ist diskutabel. Dieser linke Schmarren muss abgelehnt werden und zwar wuchtig!

Regula Neukomm

13.08.2017|09:08 Uhr

Die Altersvorsorge ist zu einem Schneeballsystem verkommen. Als Privater kommt man dafür in den Knast. Wenn es der Staat macht, klatschen alle. Ich hoffe, die Jungen wehren sich und lassen sich nicht von den frechen Manipulationen Bersets einschüchtern.

Marc Dancer

11.08.2017|10:19 Uhr

Links/Liberal wollen keine Altersvorsorge sondern den islamischen Zakat (Almosenpflicht)!

George Lips

11.08.2017|06:57 Uhr

Für meinen und ältere und jüngere Jahrgänge stelle ich fest. Ein Betrug, da nicht vorgesehen ist, in unserer Rente (seit je) die Frauen mit 100%, statt nur mit 50% der Rente anzurechnen. Unsere Jahrgänge haben seit ihrer ersten Anstellung Beiträge gezahlt. Ich will nicht mehr AHV, aber wenn schon verteilt werden soll, dann auch an uns. Eine Nötigung. Was da der rote Bersets verzapft ist eine Nötigung derjenigen, die jetzt mit einem Rentenaufschlag bestochen werden sollen.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30