Eine kleine Nachtmusik

Alice Hofer nimmt Abschied von ihrem ­verstorbenen ­Ehemann Polo (1945–2017).

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

«Eine grosse Heuchelei»

Die Identitäre Bewegung will die Rettung von Flüchtlingen durch ­Hilfsor...

Von Nicholas Farrell
Jetzt anmelden & lesen

«Das Problem liegt im Tempo»

Avaloq-Gründer Francisco Fernandez treibt seit zwanzig Jahren die Digitali...

Von Florian Schwab
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Christine Joos

27.07.2017|17:29 Uhr

Vielen Dank, Frau Hofer. Vielen wird es jetzt nicht gut gehen. Für euch: https://www.youtube.com/watch?v=Y6yUY7M9yfw

Ursula Zweifel

27.07.2017|07:04 Uhr

Sehr verehrte Frau Alice Hofer, VIELEN VIELEN DANK FÜR DIESE ZEILEN; jede und jeder weiss, dass Sie geordnetes Chaos in die Welt von Polo Hofer gebracht haben und es ist bekannt, dass diese "Fusion" von Euch beiden beneidenswert war und ist. Dennoch wirken Sie immer aus dem Hintergrund heraus; eine bemerkenswerte Eigenschaft.Ich bin sehr berührt und es freut mich, dass Sie den Mut gefunden haben, einen solch tiefen Nachruf der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. HERZLICHEN DANK.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Die Redaktion empfiehlt

Frieden durch Stärke

Nach dem geglückten Gipfel in Singapur drückt sich die Welt um lo...

Von Urs Gehriger

Indiskrete Einblicke

Ein Referendum will den Einsatz von Sozialdetektiven verhindern. Schon heut...

Von Alex Baur (Text) und Ennio Leanza (Bilder)

Stolz aufs Wallisertiitsch

Der Walliser Dialekt floriert. Gerade bei den Jungen, die ihn pflegen und l...

Von Luzius Theler