Schöni Zeiten

Ohne die LSVA wären die Planzer, Bertschi und Schöni der osteuropäischen Konkurrenz nie gewachsen gewesen.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Die Hölle der Zivilisten

«Insyriated» ist einer der ganz wenigen Filme, die sich mit emotionaler K...

Von Wolfram Knorr
Jetzt anmelden & lesen

«Er lacht über die Schweizer Gesetze»

Sie dealen mit Kokain und töten bei einem Raub beinahe ihr Opfer. Nur zwei...

Von Silvana Guanziroli
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Brigitte Miller

16.07.2017|08:31 Uhr

Aber:" Für seine Batteriefabrik, die er in Nevada baut, erhält er rekordhohe Subventionen und Steuererleichterungen von 1,3 Mrd. $. Nur mit dieser «vergünstigten» Batteriefabrik kann Tesla aus dem Nischenmarkt Luxusfahrzeuge ausbrechen und erschwinglichere Elektroautos bauen."Solche Summen belasten nicht nur den Steuerzahler, sie verfälschen den Markt und können dazu führen, dass Markteinschätzungen und Wetten, die ein Investor gemacht hat, sich nicht so entwickeln, wie das ohne Marktverzerrungen geschehen wäre. NZZ

Brigitte Miller

15.07.2017|16:32 Uhr

Die deutschen Grünen für irgend etwas als Referenz heranzuziehen, da braucht es schon Mut.Weltfremd und ungestört von Sachverstand geben sie den Takt an , zusammen mit den Linken. Der vielbeschworene Fachkräftemangel existiert: bei den Politikern.

Baruch Birnboym

13.07.2017|16:46 Uhr

Wieder der Spielzeugiisebähnli-Komplex des Bodi. Aufarbeitung mittels Träumen vom autonom fahrenden, selber steuernden, 'sauber' elektrisch angetriebenen Lastwägeli. Technischer IQ-Test: Welches Fahrzeug eignet sich am besten für elektrischen Antrieb via Akku: a) Velo b) Auto c) Lastwagen d) Hochseeschiff ?

Marc Dancer

13.07.2017|06:43 Uhr

Als Sozialist, daher Antidemokrat (Sozial-Demokrat(-ie) ist ein Oxymoron!!) und EU-Agent möchten Sie Bodenmann, natürlich anstelle von Planzer, Bertschi u. Schöni lieber die Konkurrenz aus Deutschland, Rumänien, Bulgarien etc. mit ihren Schrott Camions in der Schweiz sehen!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30

Die Redaktion empfiehlt

Voll auf Kurs

In einem Jahr verlässt Grossbritannien die Europäische Union. Auc...

Von James Delingpole

Mord ohne Mörder

Das Bundesgericht hat Zeljko J. überraschend freigesprochen. Die Vorin...

Von Philipp Gut

Ihre ­Augen sind unergründlich

Ihre Nacktheit nennt sie Kunst, «#MeToo» ist für sie kunst...

Von Matthias Matussek