Sommaruga, Guldimann, ­Dorer, Gähwiler, Borer, ­Schraner Burgener, Schoch, Schneider-Schneiter, ­Burkhalter, Dell’Ambrogio Cassis, Rutishauser, Nadj Abonji, Becker u.a.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Als wir jung waren

Erinnerungen an ein grosses Festival....

Von Peter Rüedi
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Marc Dancer

06.07.2017|12:02 Uhr

Melinda Nadj Abonji: Es ist Mode geworden, in die Hand die einen füttert zu beissen! Umsomehr als offensichtlich Konsequenzen ausbleiben! Selber schuld, die die Solches zulassen! Becker: Hat mal gesagt er sei neidisch auf Edberg, der könne wenigstens, ausser Tennis auch noch Gitarre spielen! Das sagt wohl alles über Becker. Es bleibt ihm wohl nur das Betteln übrig.Sommaruga: Ich bin für Lohngleichheit, wenn ALLE Faktoren berücksichtigt werden. Gesamt(lebens)arbeitszeit im Verhältnis zu Ausbildungskosten, Krank- und andere Abwesenheiten, die massiv höher sind als bei Männern usw.

Nannos Fischer

06.07.2017|11:45 Uhr

Es scheint zweifelhaft, dass sich der Match, oder auch nur ein Game, selbst mit einem neubespannten Racket und new balls (……) noch drehen lässt.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30