Sand im Getriebe

Die Asylreform kommt später und kostet mehr. Justizministerin Sommaruga drängt in die falsche Richtung.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Merkels persönliche Präsidentschaft

Sie gilt als Hort der Stabilität in bedrohlicher Zeit, doch Deutschland ha...

Von Josef Schlarmann
Jetzt anmelden & lesen

E wie elegant

Für den Reisenden mit Stilbewusstsein lohnt es sich, hinter dem Steuer des...

Von David Schnapp

Kommentare

Daniel Thoma

07.07.2017|22:59 Uhr

Sorry, von Investition kann keine Rede sein. Nennen wir das doch transparent Zwangs-Spenden oder Ablasszahlungen (wähle deine Motivation) für hiesige steuergeldfinanzierte Arbeitnehmende im Flüchtlings-Business. Hat jemand Heuchelei gesagt? Die wahren Helfer engagieren sich mit eigener Motivation und Mitteln. Fragen?

René Gaston Sauvain

05.07.2017|21:29 Uhr

...Es gelingt dem Bund sogar, manchmal die guten Dinge falsch zu tun! Wie lange muss ich mir diesesUnvermögen und Ihre Sturheit, Frau Sommaruga, noch gefallen lassen? Möchten Sie nicht nochmals das Departement wechseln? Hunderte von Neuen Arbeitsgruppen danken es Ihnen.....und sollten Siedas Ergebnis einer Arbeitsgruppe nicht verstehen, setzen Sie eine neue Arbeitsgruppe ein usw.So einfach ist regieren auf Kosten der Steuerzahler!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30

Die Redaktion empfiehlt

Voll auf Kurs

In einem Jahr verlässt Grossbritannien die Europäische Union. Auc...

Von James Delingpole

Mord ohne Mörder

Das Bundesgericht hat Zeljko J. überraschend freigesprochen. Die Vorin...

Von Philipp Gut

Ihre ­Augen sind unergründlich

Ihre Nacktheit nennt sie Kunst, «#MeToo» ist für sie kunst...

Von Matthias Matussek