Geständnis einer Feministin

Warum ich mich für Gleichberechtigung einsetze und trotzdem einen gepflegten Sexismus lebe.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Hänni und Bäni

Über zwölf Jahre hinweg dokumentierte ein SRF-Reporter das Schicksal eine...

Von Alex Baur
Jetzt anmelden & lesen

Bergbauer Unbeirrbar

Er gehört nicht zu den glattgeschliffenen Ego- und Lifestyle-Politikern im...

Ein Porträt von Hubert Mooser
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Daniel Thoma

30.06.2017|16:19 Uhr

Selbstverständlich liegt die Schuld beim Mann bzw. bei Adam damals im Paradies. Der Trottel wollte ja unbedingt eine Eva, womit sämtliche Probleme ihren Anfang nahmen.

Regula Neukomm

29.06.2017|09:13 Uhr

Richtig traurig, wie verwirrt die Menschen in unserer einheitlichen sozialistisch-feministischen Wohlfühlgesellschaft werden. In Frau Keller vertrottelt sich das alles bis an die Schmerzgrenze.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Besten Dank für Ihr Interesse an der Weltwoche. Ihr kostenloser Zugang ist leider abgelaufen.

Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin unsere Webseite besuchen oder sogar ein Abonnement lösen.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot.