«Endlich daheim»

Weder Brexit, Murks noch «Mourxit»: Feinmechanisch austariert, wie es sich für diese ländliche Industrieregion gehört, haben die Einwohner von Moutier den Transfer in den Jura beschlossen.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Offene Grenzen: Die Bilanz

Seit zehn Jahren hat die Schweiz die Personenfreizügigkeit. Seither sind u...

Von Florian Schwab
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

René Schnüriger

23.06.2017|17:18 Uhr

Für mich als Zürcher kommt es nicht so sehr drauf an, ob ein bisschen mehr Finanzausgleich nach dem Jura, oder nach Bern fliesst. Gutschweizerisch sollten sich beide Kantone ihrer immerwährenden Hilfsbedürftigkeit schämen, die Ärmel hochkrempeln und sich an den eigenen Haaren aus dem Sumpf ziehen. Aber natürlich, die hohle Hand zu machen ist einfacher. Vor allem auch, weil man sich ja bei der Mehrheit der Kantone befindet.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30

Die Redaktion empfiehlt

Voll auf Kurs

In einem Jahr verlässt Grossbritannien die Europäische Union. Auc...

Von James Delingpole

Mord ohne Mörder

Das Bundesgericht hat Zeljko J. überraschend freigesprochen. Die Vorin...

Von Philipp Gut

Ihre ­Augen sind unergründlich

Ihre Nacktheit nennt sie Kunst, «#MeToo» ist für sie kunst...

Von Matthias Matussek