Bergün ist überall

Warum soll man Bergdörfer fotografieren dürfen?

Lesen Sie auch

Riesenkrach ums Röckli

Nach fast zwanzig Jahren gibt es bei der «Arena» wieder einen Politikjour...

Von Kurt W. Zimmermann
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Rainer Selk

10.06.2017|09:11 Uhr

In Bergün haben sie offensichtlich einen an der Fotowaffel. Die haben eindeutig zuviel Zeit im Gemeinderat im Anti-anti-und-wieder-doch-Modus. Entweder ist die Kurtaxe zu hoch, die Langweile zu gross oder die Frustration durchgefressen. Also ab auf die Lenzerheide. Aber auch dort wird es nicht mehr lange erträglich sein. Dort bauen / betonieren sie rundum alles zu, für Velolisten und sostige 'Iron-Frauen'. Schade um die Natur. Bringt vielleicht 'Events', mehr Lärm und Tagesverstopfung, aber sonst nichts. Und ob das ewz Zürich für den Murcks noch Geld hat, bleibt offen und 'elektrisch'!

Marc Dancer

08.06.2017|04:45 Uhr

Eine Gesellschaft im Zerfall - wer sagts!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30