Mehr Besonnenheit

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Ford, italienisch

Mit der Ausstattungslinie «Vignale» wird das Ford-SUV Kuga besonders ange...

Von David Schnapp

Hüter der Steine

Der selbsternannte Wiedergänger des mythischen König Artus kämpft seit J...

Von Wolfgang Koydl
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Rudolf R. Blaser

19.05.2017|01:30 Uhr

Ich sehe das ganz anders. Wer Besonnen ist, MUSS die Konsequenzen bedenken. Die Kernspaltung will - UND WIRD - letztendlich die Handschrift unseres Schöpfers, diese PERFEKTE DNA eines jeglichen Lebens VERNICHTEN. Diese misslungene und missratene Technologie ist keinesfalls beherrschbar und ist deshalb eine Ausgeburt der Hölle. Die kommende Polverschiebung wird uns den Strom abstellen und die Kühlung des Höllendings verunmöglichen. Siehe Position 7:50 von Link: https://www.youtube.com/watch?v=SyYhZtTezbM Polverschiebungen hat es schon immer gegeben. Siehe: Joshua 10:12 und 2. Könige, 20,8.

Rainer Selk

18.05.2017|08:52 Uhr

Was der SEK politsich befürwortet oder nicht, ist unerheblich. Er sollte sich darum kümmern, dass in den Kirchen wieder 'Energie' fliesst, denn derzeit gehen dem SEK die Lichter aus. Statt dass blinde Blindenleiter sich um Energie 2050 kümmern, sollten sie vielmehr dafür (seel-) besorgt sein, dass das geistliche Licht hell brennt. Aber eben, denen ist das Zumüllen mit nicht nachhaltigen Propellern wichtig, am besten gleich neben dem Kirchenfriedhof, womit man per Flatterstoss die Glocke in Permanentgebimmel hält. Der SEK selbst entwickelt sich zur miefigen fossilen 'Energie'...!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30

Die Redaktion empfiehlt

Boomende Angst-Kliniken

Obwohl es uns so gut geht wie nie zuvor, nimmt die Angst epidemische Zü...

Von Beda M. Stadler

Irgendwie, irgendwer, irgendwo

Kurz vor der Neuauflage des Prozesses gegen Erwin Sperisen in Genf wollte S...

Von Alex Baur

Kann man damit zum Mond fliegen?

Für Schlagzeilen sorgte ihre Geschlechtsumwandlung: Beat Knecht ist se...

Von Florian Schwab