Reizende Reife

Das neue Paar im Elysée begeistert wegen seines grossen Alterunterschieds.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Medienstar «Boris»

Die Behörden können sich kaum wehren gegen die öffentliche Kritik im kon...

Von Alex Baur
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Nannos Fischer

12.05.2017|13:57 Uhr

Der «Spectator» hat in den beiden Präsidentschaftskandidaten Macron und Le Pen eine regelrecht ödipale Konstellation ausgemacht: Marine Le Pen hat vor nicht so langer Zeit ihren Vater (politisch) gemordet, und Macron schläft mit seiner Mutter. Was immerhin klassisch und respektabler ist, als wenn der französische Staatspräsident erwischt wird, wie er im Sturzhelm auf dem Motorroller in dümmlichem Incognito-Wahn zur Gespielin fährt… und was heisst, dass man nach fünf Jahren wieder einen Präsidenten hat, dem man offenbar Achtung entgegenbringen kann. Vive la France! Vive la République!

René Gaston Sauvain

10.05.2017|21:58 Uhr

Frau Schlag, habe Ihren Beitrag 2x gelesen und bin nicht klüger geworden. Der Altersunterschied istdoch kein Thema, sowohl als auch ist möglich! Franzosen besitzen eine loyalere Lebenseinstellungals wir Schweizer, entscheidend ist doch, dass man sich lieb hat, gepaart mit Vertrauen undLebensfreude. Übrigens ich bin 24 Jahre älter als meine Frau, klappt wunderbar!....und bitte in Zukunft: Leben und leben lassen!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30