Falsche Kronzeugen

Sika-Patron ­Romuald Burkard wollte die Familienrechte nicht einschränken.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Ein Schwarzer unter weissen Liberalen

«Get Out», ein umwerfender Horrorfilm, ist die intelligenteste Schreckens...

Von Wolfram Knorr
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Marc Dancer

11.05.2017|02:40 Uhr

Das ist kaum nachvollziehbar! Aber gut - jetzt hat U.B. sich mal geäussert u. man sieht deutlich, dass es ihm u. seinen Geschwistern nicht um die Firma und deren Fortbestand geht, sondern nur um eigentlich wertloses schnödes Geld! Es ist das alte Dilemma: Irgend eine Generation verjubelt aus Dummheit od. Unfähigkeit was Generationen vorher aufgebaut haben. Die Burkard's sind für armselige Kreaturen (trotz dem Milliardenvermögen) u. keinen "Schuss Pulver" wert!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30

Die Redaktion empfiehlt

Boomende Angst-Kliniken

Obwohl es uns so gut geht wie nie zuvor, nimmt die Angst epidemische Zü...

Von Beda M. Stadler

Irgendwie, irgendwer, irgendwo

Kurz vor der Neuauflage des Prozesses gegen Erwin Sperisen in Genf wollte S...

Von Alex Baur

Kann man damit zum Mond fliegen?

Für Schlagzeilen sorgte ihre Geschlechtsumwandlung: Beat Knecht ist se...

Von Florian Schwab