Beim Teutates!

Macron blieb unfassbar – biser sich in der sechsten Minute seiner Siegesrede offenbarte.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Bengalisches Blendwerk

Die kosmischen Musketiere «Guardians of the Galaxy» karriolen wieder durc...

Von Wolfram Knorr
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Kurt Schneiter

29.04.2017|17:21 Uhr

Wie sagt man so schön "Geld regiert die Welt". Es gibt Leute, die sagen, Macron hätte keinen Plan. Ich vermute, dass dies sogar stimmt. Braucht er auch nicht! Von wo kommt er? Zuerst mal war er bei "Bilderberger", sein Arbeitgeber Rothschild (NWO lässt grüssen). Sind noch Fragen wer Präsident wird und wer nachher sagen wird was gemacht werden muss?

Ingeborg Sperdin

27.04.2017|19:01 Uhr

Oh je! En marche liebes Frankreich. Warum macht ihr mit Macron einen Umweg?

Marc Dancer

27.04.2017|07:21 Uhr

Macron ist schwul und wurde durch die EU wie die Finanz- und Wirtschaftselite Frankreichs aufgebaut. Ob das langt um Präsident zu werden?

Rainer Selk

26.04.2017|19:25 Uhr

Eine Vorwärtsfigur ist gesetzt. Eine trostlose Lachnummer wird Frankreich an die Wand fahren, mit jeder Garantie. Macrons Kompromisse bis zur Unkenntlichkeit werden ihn versenken. Die Unrast in Frankreich wird schnell wachsen. Wie können können die Franzosen auf so einen Showmaster hereinfallen?

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30