Abtreibungen ausser Kontrolle

Schwangerschaftsabbrüche nach der zwölften Woche sind eigentlich höchstens in Notsituationen legal. Doch die Fristenlösung funktioniert nur in der Theorie. Jährlich sterben darum Hunderte ungeborener Kinder, die sich völlig normal entwickelt haben.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Kommentare

Michael Wäckerlin

25.04.2017|12:08 Uhr

„Abtreibung“ ist ein Euphemismus für Kindstötung. Klare Sprache, klares Denken.

Jürg Brechbühl

19.04.2017|19:55 Uhr

Es geht um Tötungsdelikte, die von Amtes wegen verfolgt werden müssen. Die Frage ist, warum die Staatsanwaltschaften keine Strafverfahren eröffnen. Ihnen müsste man den Grund für die Abtreibungen angeben.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30