«Sein Herz schlug»

Hebamme Rebecca Sutter ­erlebte, wie ein abgetriebenes Kind lebend zur Welt kam.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Aufblasen und Niederschreiben

Nach den Wahlen in den Niederlanden geht ein Seufzer der Erleichterung durc...

Von Urs Gehriger
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Marc Dancer

24.03.2017|13:20 Uhr

Ich "glaube" erst mal keine Wort dieser "Story" ..... da tut wohl das Vorlegen von harten Beweisen Not!

Kurt Schneiter

23.03.2017|09:31 Uhr

Es ist eine Schande, wie arrogant wir heutzutage mit Menschenleben umgehen! Wie sagten doch die Abtreibungsbeführworterinnen? "Es ist mein Körper, da kann ich auch selber darüber bestimmen! " Lüge! Nein,der Körper ist nicht unser, er wurde uns von Gott nur für eine Zeitlang ausgeliehen. Dann ist da noch das Gebot, Du sollst nicht töten. Hier sind gerade 2 Verbrechen, die legalisiert wurden. 1.Mord der Ausführenden, 2.Anstiftung zum Mord, also 2x gegen das Gebot und dann kommt ein weiterer (legalisierter) Verstoss, nämlich der der Krankenkasse. Es wird Zeit, dass wir mal wieder Gedanken machen!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30

Die Redaktion empfiehlt

Boomende Angst-Kliniken

Obwohl es uns so gut geht wie nie zuvor, nimmt die Angst epidemische Zü...

Von Beda M. Stadler

Irgendwie, irgendwer, irgendwo

Kurz vor der Neuauflage des Prozesses gegen Erwin Sperisen in Genf wollte S...

Von Alex Baur

Kann man damit zum Mond fliegen?

Für Schlagzeilen sorgte ihre Geschlechtsumwandlung: Beat Knecht ist se...

Von Florian Schwab