«In fünf Jahren ist Erdogan kaum mehr an der Macht»

Erdogan wolle die Türkei zu ihren vermeintlichen Wurzeln als islamische Weltmacht zurückführen, sagt ­Türkei-Kenner Gareth Jenkins. Seine Mission sei von Angst getrieben.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Das Brady-Bündchen

Sie sind das schönste Prominenten-Paar, seit es Brangelina nicht mehr gibt...

Von Beatrice Schlag
Jetzt anmelden & lesen

Bitte recht freundlich

Beim Kia Optima GT bekommt man für sein Geld einen gutgemachten Kombi mit ...

Von David Schnapp

Kommentare

Marc Dancer

16.03.2017|03:07 Uhr

Die Macht in der Türkei haben heute klar wieder die Mullahs! Punkt Schluss! Aus dieser Gegend wird niemals mehr etwas Gutes kommen!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier