Lob der kleinen Länder

Kleine Staaten sind friedlicher, offener und näher bei den Bürgern als grosse. Die Europäer würden ­aus dieser Sicht besser fahren, wenn das Grossgebilde EU durch viele kleinere Länder ersetzt würde.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Überreizte Fantasien

In ihrem Erzählband «Eindeutiger Versuch ­einer Verführung» begibt sic...

Von Pia Reinacher
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Meinrad Odermatt

17.03.2017|14:53 Uhr

Aus der Sicht der USA (grosser Freund und NATO-Herrscher über die EU) ist ein einziger Ansprechpartner das einzig sinnvolle Ziel. "Wir wünschen UNS eine starke EU". Schluss mit Kleinstaaten und niemand stellt die US Dominanz in Europa infrage. Nix mit Eurasien! Nix mit immensen Wachstumschancen im Osten...

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Die Redaktion empfiehlt

«Hypnotische Massenphänomene»

Peter Thiel gehört zu den ganz grossen Figuren des Silicon Valley. Jet...

Von Florian Schwab

«Bei Erdogan habe ich mich geirrt»

Der britische Historiker Norman Stone zählt zu den schillerndsten Figu...

Von Boris Kálnoky

Rückendeckung für Sommaruga

Obwohl sich in Eritrea kaum etwas geändert hat, kehrt das Bundesverwal...

Von Alex Baur