Bruder Blocher

Adolf Muschg hat mit 82 Jahren zurück zur Kirche gefunden – und zu sich selbst. In der Zürcher «Kronenhalle» erzählt er, wie er mit dem nahenden Tod umgeht und weshalb ihm sein langjähriger Kontrahent Christoph Blocher im Traum erscheint.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

«Es wird keine Eigentümer mehr geben»

Frank M. Rinderknecht ist der Querdenker der Branche. Hier spricht er über...

Von Philipp Gut
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30