Alternative für Deutschland

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

Kommentare

Bruno Mair

12.01.2017|12:57 Uhr

@Hansjörg Müller. Das ist das billigste Argument, dass ich seit langem gelesen habe. Ihr Verständnis für Fake-News und deren verlogene Betreiber, ist wohl nicht zu fassen. Demnach darf nun jeder den Müll auf Websiten los werden, gleich wie es Ihm passt. Für die "Wahrheit" ist noch niemand bestraft worden. Wer glaubt die "Wahrheit" zu schreiben, soll gefälligst dahinter stehen, auch wenn er es nur annähernd glaubt. dass richtige zu schreiben. Fake-News werden zudem bewusst anonym verbreitet, um möglichst viel Klicks zu erreichen. Billige Geldmaschinen. Sie träumen...

Hansjürg Müller

11.01.2017|13:16 Uhr

Herr Mair solange in der Schweiz der Wistleblower stärker bestraft wird, als derjenige, dessen Vergehen/Verbrechen bekannt gegeben werden, habe ich für ein fehlendes Impressum Verständnis. Hinzu kommt dann noch die gesellschaftliche Ächtung durch unsere Mainstreammedien, wie aktuelle Beispiele in unserem Nachbarland Deutschland bestens belegen.

Bruno Mair

09.01.2017|02:14 Uhr

@Schlittler. Immerhin weiss man jetzt aus welcher Ecke Ihre empfohlene Seite kommt... http://bazonline.ch/schweiz/standard/FakeNews-made-in-Switzerland/story/20233033 Die Betreiber sind nach wie vor Unbekannt!

Bruno Mair

09.01.2017|01:56 Uhr

Danke Herr Schlittler für diese interessante Studie. Schade dass auf dieser Seite das Impressum fehlt und deren Betreiber anscheinend Anonym bleiben wollen. Wenigsten weiss man über die Medien die auf dieser Seite kritisiert werden, bestens Bescheid. Diese verfügen im Gegensatz zu Ihrer empfohlenen Plattform ein Impressum und stehen hinter dem, was namentlich Journalisten schreiben.

Peter Meier-Schlittler

07.01.2017|08:27 Uhr

Werte Frau Petry, ich kann Ihren Äusserungen vollumfänglich beipflichten und D. braucht dringend einen Orientierungswechsel in der Politik. Ich frage mich schon seit längerem, wie es nur möglich ist, dass das Deutsche Volk es ohne zu murren akzeptiert und zuschaut, wie das Land langsam zugrunde gerichtet wird und u.a. sich auch für mehrere völkerrechtswidrigen Kriege einspannen liess? Übrigens: damit Sie eine Vorstellung bekommen, wie die grossen Schweizer Medien ticken, hier der Link zu einer interessanten Studie: https://swisspropaganda.wordpress.com/

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier