Saft des Lebens

Pipilotti Rist nimmt die Besucher in einer grossen Ausstellung mit auf eine Reise zu den schleimigen Ursprüngen unseres Daseins. Muss man sich das antun? Unbedingt!

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

Kommentare

Hanna Willimann

04.03.2016|16:27 Uhr

Danke für den aufschlussreichen Bericht Herr Bandle. Durch diesen weiss ich, dass ich da nicht hin muss. Möge ihre Feuchtgebiete virtuell durchschreiten wer mag; ich sicher nicht.

Markus Spycher

03.03.2016|22:50 Uhr

Ach Herr Lips, die Pipilotti hat schon für die Weltwoche gearbeitet und dieses Blatt auch als Interviewte beehrt, deshalb ist sie sakrosankt und man muss sich das unbedingt antun.

George Lips

03.03.2016|04:07 Uhr

Fäkalkünstlerin ist sie mit einer starken Neigung zu Feuchtigkeiten. Das ist schon etwas pueril. Aber eben heute ist jeder Scheissd.........schon Kunst. Arme Welt. Die Kunst ist doch längst tot.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier