«Es ist genügend Liebefür alle vorhanden»

«Hier bin ich» ist der persönlichste Roman des Bestsellerautors ­Jonathan Safran Foer. Er sagt, was einen Juden zum Juden macht und warum verheiratete Paare ­aufhören, ­einander Beachtung zu schenken, sobald sie Kinder haben.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Kommentare

Brigitte Miller

17.11.2016|19:15 Uhr

Wunderbares Interview, interessanter Einblick in die Seele eines mir noch unbekannten Schriftstellers.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier