Trumps linke Helfer

Der Aufstieg von Autokraten wie Trump hat eine Ursache: Die sozialdemokratischen Parteien haben versagt. Sie lieferten sich einer neoliberalen Agenda aus und verrieten die Arbeiter. Die Rechte fährt jetzt die Ernte ein.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Freihandel, frei nach Trump

Trumps Wahlsieg weckt die Befürchtung, in der Weltwirtschaft werde der fre...

Von Beat Gygi
Jetzt anmelden & lesen

Darf ich mal kurz vorbei?

Der Bentley Bentayga ist die neueste Erscheinung im Luxussegment. Man sollt...

Von David Schnapp

Kommentare

Michael Wäckerlin

23.11.2016|12:58 Uhr

Mir fällt auf, dass die linke Propaganda jeden Abweichler der Agenda als „autoritär“ oder als „Autokraten“ verleumdet. Ein Vorwurf von Leuten, die alle Lebensaspekte, von der sexuellen Identität bis zur Glühbirne, mit staatlichem Zwang diktieren wollen. Im Europa der aufgeklärten Menschheitserlöser sitzen Leute im Gefängnis, weil sie die falsche Meinung geäussert haben.

Rudolf R. Blaser

20.11.2016|17:20 Uhr

Eines ist jedenfalls wahr: LEUTE, wir kämpfen hier doch gar nicht gegen Fleisch und Blut, sondern gegen diese gemeine Verschwörung dieser SCHMAROTZER + deren Macht, welche uns durch das CH Farbfernsehen infiltriert! Deshalb:NO BILLAG! Wer nur einen EINZIGEN Stutz dieser Lügenpresse zuwendet, IST SELBER SCHULD. Diese Leute setzen doch ausschliesslich auf Infiltration,statt Invasion, sind NUR Wichtigtuer (Chauvinisten) + unterwandern uns + unterwerfen unser Land einer Invasion, um uns ALLE ZU VERNICHTEN. Diese Leute sind doch nur Komplizen von SÄNGERBAJAZZOS-GAUKLERN + OSKAR-NOBELPREISTRÄGERN.

George Lips

19.11.2016|03:15 Uhr

Die Sozen hier haben doch das Paradies erreicht. Mindestlohn, Arbeitskàftemangel, Lohnschutz durch Lohnpolizei, 5-7 Wochen Ferien,bei der AHV erhalten sie vielmehr als sie einbezahlt haben, ditto beim Gesundheitswesen, das hauptsächlich durch die Leistungsfähigen alimentiert wird, direkte Bundessteuern zahlen die gar nicht und überall haben die Wenigverdiener Rabatt (Kita ETC). Das Problem der hiesigen Sozen ist,die Büezer sind Auslànder und können nicht stimmen. Und Sozen die stimmen können sind ja vor allem Lehrer, Sozialhelfer, Doktoren Intellos und Jouralisten. Die Sozivoten nützen denen nichts

Rudolf R. Blaser

18.11.2016|23:47 Uhr

Die Neue Weltordnung (NWO) ist viel näher herangerückt, als dass wir alle vermuten könnten. Ich wollte behaupten, dass in der NWO, ausschliesslich Leute des Geistes und der Tugenden (Weisheit, Gerechtigkeit, Tapferkeit und Bescheidenheit) von LAFONTAINE und BLOCHER, Platz finden werden. SCHADE, dass es uns erst im nächsten Leben vergönnt wird, dass Lafontaine in den Bundesrat gewählt wird! SCHADE, SCHADE, SCHADE! Ein Trost, dass davon ausgegangen werden darf, dass Betrüger und Wichtigtuer (Chauvinisten) es NIEMALS in die NWO schaffen werden – sonst wären wir vergeblich in diese Zeit gekommen!

Lupo Brighthook

18.11.2016|18:35 Uhr

Könnte man das auch so sehen: Die - weil es hier um Poltiker geht - (noch) Anständigen fahren - zur Zeit - die Ernte ein? Jedenfalls jetzt ist es eine schöne Ernte. Bestellen wir das Feld weiter.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier