Eiskaltes Blut

Aus dem Hinterhalt schiesst in Pfäffikon ZH ein 19-jähriger Lehrling seinem Vater eine Kugel in den Kopf. Die Psychiater finden keine Hinweise auf Geisteskrankheit beim Burschen, der vor Gericht von einer verkorksten Vaterbeziehung erzählt. Taugt das wirklich als Erklärung?

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Pretzel, Burger, Hot Dog

Deutsche haben die USA mehr geprägt als andere Nationen. Doch Trump ist er...

Von Wolfgang Koydl
Jetzt anmelden & lesen

Wann der Pazifist töten muss

Dient Militärdienstverweigerung dem Frieden? Nicht unbedingt. Die Lehre de...

Von Andreas Thiel
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier