Schweizer Freiheit

Ein historischer Annäherungsversuch.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

«Mein Bedürfnis nach Erotik war unstillbar»

Er gehört zu den international bedeutendsten Schweizer Autoren. Paul Nizon...

Von Rico Bandle
Jetzt anmelden & lesen

«Beste aller Welten»

Gerhard Schwarz, bis vor kurzem Chef von Avenir Suisse, ist einer der bekan...

Von Beat Gygi und Roger Köppel
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Felix Lambrigger

04.08.2016|16:16 Uhr

M. Dancer: Bin absolut gleicher Meinung. Im neunzehnten Jahrhundert hatten wir noch eine Regierung, die sich gegen Grossmächte durchsetzen konnten (z.B. Neuenburger Handel) heute haben wir (mehrheitlich) nur noch Duckmäuser und Anpasser im BR und weiten Teilen des Parl. Und das dauernd über die Grenze schielen wie bei O. Zimmer hilft uns das keinesfalls weiter. Selbstbestimmung und Selbstbesinnung !!!

Marc Dancer

30.07.2016|07:14 Uhr

Echte "Freiheit" wird immer durch irgendetwas eingeschränkt! Ob es Regeln des Zusammenlebens sei oder ökonomische Zwänge. Nur - diese langsam gewachsenen "Regeln" werden zunehmend unterwandert und durch welche aus dem 6. Jahrundert ersetzt oder durch genau so gefährliche Globalisten und grenzenloses NWO-Liberales Gedankengut zerstört! Jeder dem "Freiheit" noch ein Begriff ist, wäre eigentlich verpflichtet sich dafür einzusetzen! Aber finden sie mal welche? Sie sind dünn gestreut die echten Patrioten die noch zu kämpfen wissen! Nachgeben ist nicht immer der richtige Weg!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier