Lichtblick USA

Die Weltwirtschaft wird schwächer, Schwellenländer verlieren an Schwung, Europa ist lernunfähig. Hoffentlich hilft der amerikanische Unternehmergeist.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Drama des Dompteurs

René Strickler gehörte zu den gefragtesten Tierlehrern der Welt. Vor zehn...

Von Rico Bandle
Jetzt anmelden & lesen

Zürich rüstet auf

Die grösste Schweizer Stadt holt beim guten Essen auf. Zum Beispiel mit de...

Von David Schnapp
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Marc Dancer

01.01.1970|03:30 Uhr

Die Technologien u. das Wissen diese weiter zu entwickeln sind überall auf der Welt vorhanden.Was zählt ist die Kontrolle der Daten- und Mittelströme und da geht nichts ohne die kleine Gruppe von Giga-Reichen wie immer Ihr sie auch nennen wollt! Freiheit könnte nur erreichen wer die Kontrolle über den Datenverkehr wieder selber in die Hand nehmen könnte u. unabhängig vom Dollar würde. Ob solche Vorhaben, angesichts der gigantischen Kriegsmaschinerie der USA möglich wäre? Alle plündern, auch die EU und China! Nur wer spurt wird in Ruhe gelassen die anderen werden geplündert od. zerstört!

Erwin Rohr

01.01.1970|03:30 Uhr

Beschliesst die City of London mit wohlwollender Unterstützung der FED "womöglich" restlos alles? So bleibt "womöglich" alles in der Chasaren-Familie/n?http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/dean-henderson/das-kartell-der-federal-reserve-die-acht-familien-teil-1-einer-auf-vier-teile-angelegten-serie-.html

Erwin Rohr

01.01.1970|03:30 Uhr

Blick "womöglich" auf Luzifers Licht? Welch ein verblendeter Licht-Blick auf unsere Krypto-Pseudo-Taqiyya-Märchen-Lügen-Legenden-Demokratien? Angeblich soll es noch hoffnungsvoll "smarte" Leute geben, die ihre Stimme tatsächlich frei- und/oder -willig AB-GEBEN?https://www.youtube.com/watch?v=dCh0mN1PJgM

Baruch Birnboym

01.01.1970|03:30 Uhr

"Was ­wäre ohne US-Firmen in der Welt überhaupt noch möglich?" Naiv und technikhistorisch falsch. Europa hat schon in der Antike komplizierte Maschinen entwickelt, in Hellas und auch im Norden. de.wikipedia.org/wiki/Mechanismus_von_Antikythera Dann kamen die Chinesen. Dann James Watt. Aktuell kann man in Europa mehr technische Produkte einkaufen als irgenwo anders: z.B. Hochgeschwindigkeitszüge, Regionalzüge, Trams, Lokomotiven. Amerika hat nur Lokomotiven. Airbus>Boeing, A380>B777. Nokia war grösstes Tech-Unternehmen, aber: 'Ericsson number one in worldwide communications service provider.'

Marc Dancer

01.01.1970|03:30 Uhr

Die USA können getrost in die Zukunft blicken! Zusätzlich zur volumenmässig grössten Währung haben sie jetzt TTIP, das sie jeder Nation auspressen! Einige Idioten betteln sogar darum, unter anderem einer unserer BR!! TTIP ist nichts anderes als die totale Kontrolle der Weltwirtschaft durch die USA! Orientiert euch mal!! Der BR versucht durch die Hintertüre das TTIP bereits nachzuvollziehen, ohne Volksbefragung!!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier