Vagina 2.0

Schönheitschirurgische Eingriffe im Schambereich liegen bei Frauen im Trend. Warum nur? Ein Besuch in einer angesehenen Klinik in Luzern.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

(PLZ: Falls Sie im Ausland wohnen, nur die ersten vier Stellen)

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Kommentare

George Lips

07.06.2016|08:57 Uhr

Ich habe volles Verständnis für diese Entwicklung. Man muss das in grösserem Rahmen sehen und unter Berücksichtigung moderner "Trends". Gewisse Frauen suchen ja nicht nur einen Heini, sie sind offensichtlich permanent auf dem "Markt" und unter Verwendung der modernsten Kommunikationsmittel sind sie nun in der Lage, den Wettbewerb nicht nur mit Gesichtsfotos(wie langweilig)sondern mit dem neuesten Vaginadesign weltweit anzuheizen. Das ist schon mehr als nur ein nackter Busen oder Hintern. Es ist sicher ein wichtiges Gesprächsthema unter Gleichgesinnten.

Marianne Levron

07.06.2016|08:51 Uhr

Ich habe geglaubt, mit den künstlich zerschlissenen Jeans sei der Höhepunkt der debilen, sklavisch befolgten Modenachäfferei erreicht, und nun das ! Herumflickerei an der Vagina, mit Hilfe geldsüchtiger Chirurgen. Dümmer geht's nümmer!

Claudio Tamé

05.06.2016|07:36 Uhr

Tja, Neue Vagina vorne, Liposuktion hinten, neue Brust etwas höher und weiter oben ein neues Gesicht. Prost. Ich bin auf Frauensuche und wähle, glaube ich, eine High Tech Platikpuppe. Die macht kein Aerger, und ist ein Schnäppchen

Daniel Thoma

04.06.2016|09:42 Uhr

So what? Mann und Frau legen sich seit Menschengedenken zur "Körperoptimierung/Verzierung" unter's Messer und/oder geht zum Piercer/Tätowierer/Coiffeur seiner Wahl. Kommt dann wunschgemäss oder eben nicht. Gilt auch für Designer-Vaginas, die zur aktuellen Bettwäsche passen und keine Flecken verursachen.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Freitag
ab 6 Uhr 30.

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier