«Ein Hoch auf die Angst»

Hier Villen, dort Slums: Ein Besuch zweier englischer Städte vor dem EU-Referendum zeigt,dass Europa bei den Reichen mehr Freunde hat als bei den Armen.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Kommentare

Baruch Birnboym

03.05.2016|13:18 Uhr

Von Kubricks Fruehkarriere ist bekannt, dass er in New York Photograph war. Also nicht aufgewachsen in England. -- Die Mehrbesseren sagen immer, die einheimischen Arbeiter wuerden die Arbeit nicht machen. Dabei ist es n(r eine Frage des Lohnes. Die St. Albaner wollen doch v.a. in EU bleiben, damit sie problemlos in der Algarve, der Costa Blanca oder der Provencev ein Anwesen haben koennen.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Freitag
ab 6 Uhr 30.

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier