Medikamente für den Werkplatz

Die Schweiz ist das am stärksten industrialisierte Land der Welt. Dank der Pharmaindustrie, die heute ein Drittel aller Exporte liefert.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Qaasim Illis verbotene Pornos

Der Islamische Zentralrat Schweiz (IZRS) will der Unzucht vorbeugen. Dabei ...

Von Kurt Pelda
Jetzt anmelden & lesen

Bloss nicht spiessig sein

In «Kollektivet» entlarvt der dänische Regisseur Thomas ­Vinterberg die...

Von Wolfram Knorr
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

George Lips

20.04.2016|19:25 Uhr

Richtig und darum haben wir mehr als eine Million Ausländer zuviel hier.Offenstichtlich braucht es eine rechte Wirtschaftskrise, bevor Ausländer nichtl nur zur ALV gehen, sondern definitiv ausreisen.Wozu brauchen wir Leute aus 190 Nationen hier?Wozuè? Und, wer sie eingeschleppt hat, soll sie bitte wieder hianuskomplimentieren.Merci.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier