«Schengen 2.0»

Wie Orbán die europäische Asylpolitik ändern will.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

La grande arnaque de l'asile

Des centaines de milliers de personnes attendent en Afrique du Nord. La pre...

De Roger Köppel

Frieden und Freundlichkeit

Der Bergbauernbub Albert Rösti aus Kandersteg steigt am Samstag zum Präsi...

Von Markus Schär
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Vetsch Inge

23.04.2016|16:28 Uhr

Dem Mann ist Erfolg zu wünschen. Pragmatiker und vernünftiger Regierungschef, der Staatspolitik betreibt - und keine Hilfswerkspolitik.Letzteres in Ehren, aber ist eben nicht die Aufgabe von Staatsregierungen, sondern von Hilfswerken (es gibt sie zahlreich).

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier