Das Kinn: Schlüssel zur Menschheit

Nicht die Haare, Hände oder Ohren unterscheiden uns vom Tier. Auch nicht das Hirn und schon gar nicht unser Plappermaul. Das Kinn ist es, das uns vom Rest der Schöpfung abhebt. In Amerika sind Forscher auf einer heissen Spur zu uns selbst.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

(PLZ: Falls Sie im Ausland wohnen, nur die ersten vier Stellen)

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Kommentare

Markus Spycher

11.03.2016|00:14 Uhr

>> "Ein Kinn dient der Flächenvergrösserung des Gesichts, d. h. der möglichen Mimik und ihrer Erkennbarkeit (das Kinn vorschieben, 20ab8i usw.)." Ja, Herr Scheidegger, und beim Söldner mit dem typischen Kriegerkinn (vergl. Hodlers Bild von Marignano) sehe ich sogleich, mit wem ich es zu tun habe.

Erwin Rohr

10.03.2016|00:13 Uhr

Womöglich sind die schweizerischen, globalen, königlichen Eliten, die die Neue Weltordnung und Guidestones und die RFID-/EPS-Chippung bald umgesetzt haben werden tatsächlich mit DEM TIER verwandt? Menschen, die nicht zu dieser Welt gehören garantiert nicht. https://www.youtube.com/watch?v=ZH9ZTq6FAyY

Elias Scheidegger

09.03.2016|22:38 Uhr

Lieber Herr Pampush, der Mensch ist ein Primat und als solches ein Gruppen-Tier. Im besonderen ist der Mensch arbeitsteilig organisiert, d. h. spezialisiert, und das seit Zehntausenden von Jahren. Eine Spezialisierung, bei der die Angehörigen der Primatengruppe sich gegenseitig in die Hand arbeiten, bedingt eine gute Kommunikation. Diese findet nicht nur lautlich und gestisch, sondern auch mimisch statt. Ein Kinn dient der Flächenvergrösserung des Gesichts, d. h. der möglichen Mimik und ihrer Erkennbarkeit (das Kinn vorschieben, 20ab8i usw.). Ev. gilt Gleiches für die labiale Lautbildung.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Freitag
ab 6 Uhr 30.

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier