Edle Grämlichkeit

Die Verfilmung des Schweizer Weltbestsellers «Nachtzug nach ­Lissabon» wurde prima besetzt, der Stoff ist aber etwas gar ­empfindsam ­umgesetzt.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Professoren warnen vor Professor

Der Zürcher Ökonom Ernst Fehr ist wegen einer 100-Millionen-Franken-Spend...

Von Philipp Gut
Jetzt anmelden & lesen

Französische Raumkapsel

Der Citroën DS5 als Diesel-Hybrid bietet aufregendes Design und interessan...

Von David Schnapp
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier