Rechtlose Rechtslehrerin

Auch ihre Tante, Johanna Spyri, missbilligte die Berufswahl: Die Juristin Emilie Kempin-Spyri (18531901) will als Anwältin in der Schweiz arbeiten, wird aber erst in New York erfolgreich sein. Doch die Spannungen zwischen Karriere und Familie sind gross. é Aksoy (Illustration)

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Mit Hinterlist zum Eigentor

Nach der Untersuchung ist vor der Untersuchung: Der Umgang mit dem GPK-Beri...

Von Urs Paul Engeler
Jetzt anmelden & lesen

«Ich habe viele Chefs»

Der neue Novartis-Chef Joe Jimenez spricht über den verkündeten Stellenab...

Von Carmen Gasser
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier