Rechtlose Rechtslehrerin

Auch ihre Tante, Johanna Spyri, missbilligte die Berufswahl: Die Juristin Emilie Kempin-Spyri (18531901) will als Anwältin in der Schweiz arbeiten, wird aber erst in New York erfolgreich sein. Doch die Spannungen zwischen Karriere und Familie sind gross. é Aksoy (Illustration)

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

«Arroganz des Abendlandes»

Erstmals spricht Fifa-Präsident Joseph S. Blatter nach der umstrittenen Ve...

Von Roger Köppel, Walter De Gregorio
Jetzt anmelden & lesen

Zuerst die Arbeit

Der Restaurantmanager Tarun Jadon, 33, und die Hotelfachfrau Shwetika Tomar...

Von Franziska K. Müller
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier