Anmelden und lesen
Abonnemente
«Lernen ist und bleibt mühsame Arbeit»: Ingenieur Guzzella.
Bild: Walter Bieri (Keystone)

«No bullshit»

ETH-Präsident Lino Guzzella kämpft für faire Chancen und harte Arbeit – die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Schweiz, wie er sagt. In den nächsten sechs Jahren will er hundert neue Professuren ­schaffen. Denn er ist überzeugt: Nur so könne die ETH Zürich an der Weltspitze bleiben.