Anmelden und lesen
Abonnemente
Flucht ins Komische: Heinz Rühmann in «Kleider machen Leute», 1940.
Bild: zVg

Humor im Nationalsozialismus

Waren Lachen und Nazi-Diktatur wirklich «tödliche» Gegensätze? Widerstanden die aufrechten Deutschen mit Flüsterwitzen ihrem unmenschlichen Regime? Machten Terror, Judenvernichtung und Kriegsverbrechen einen Deutschen Humor unmöglich? Die Forschung liefert erstaunliche Antworten.