Anmelden und lesen
Abonnemente
«Manchmal bin ich mehr links, manchmal eher rechts»: Schriftsteller Lobe.
Bild: Guillaume Perret (LUNDI 13)

In Douala hat er Heimweh nach Genf

In «La Trinité bantoue» schreibt Max Lobe über das berühmte Plakat mit den schwarzen Schafen.Der spektakulärste Doppelbürger der Schweizer Literatur spricht über sein Heimatland Kamerun,über seine Erfahrungen mit Rassismus und die «SVP-Neger».