Anmelden und lesen
Abonnemente
Geizknäpper Vekselberg (r.) bezahlte mit 500 000 Franken zu wenig. Sein Pech.
Bild: Mikhail Svetlov (Getty Images)

Pflegel lassen schlagen

Novartis bezahlt 1,2 Millionen Franken an Schäferstündchen-Anwalt. Mit Erfolg.